Sonntag, 19.09.2021
    
Login nur mit Sonderberechtigung
GSV I
GSV II
GSV III
ewige Platzierung
1. Mannschaft - Bezirksliga BB/CW
Team Spielberichte Tabelle
Spielbericht zum Spiel:
VfB Bösingen : GSV Maichingen 3:0 (1:0)
12.09.2021 15:00 Uhr - Offensiv fehlt die Durchschlagskraft
Der Sportplatz Bruckäcker in Bösingen war für unseren GSV Maichingen schon oft ein schwieriges Pflaster, und auch dieses Mal gab es für unsere Mannschaft bei der 0:3 Niederlage leider nichts zu holen. ‚Wir haben wieder viel investiert, aber mehr war heute nicht drin‘ so das Fazit unseres Trai-ners Giuseppe Vella. Nach zehn verhaltenen Minuten auf beiden Seiten hatten die Gastgeber den ersten Abschluss der Partie, und unser GSV Maichingen Glück dass Andy Zimmermann den Ball nicht richtig traf und sein Schuss am linken Torpfosten vorbei kullerte. Drei Minuten später aber hatte auch unser GSV die Chance zur Führung: Dirk Prediger nahm Bösingens Kevin Hezel den Ball am Bösinger Strafraum ab und schickte das runde Leder umgehend an Bösingens Keeper vorbei Richtung Tor, der Ball wurde kurz vor dem Überqueren der Torlinie aber noch von der Bösinger Ab-wehr geklärt. Gerade als unsere Jungs besser ins Spiel fanden und sich durch eine Reihe von schar-fen Freistoßflanken durch Thomas Ivan dem Bösinger Tor näherten fiel auf der Gegenseite die Füh-rung für den VfB Bösingen. Nach einem Eckball war Marius Müller zur Stelle und traf per Kopf zum 1:0. Im Anschluss musste GSV Keeper Admir Fajic zweimal gegen Torsten Müller retten, zudem konnte Thomas Ivan im Laufduell gegen Marius Mülller in höchster Not retten, so dass es zur Pause nur beim 0:1 Rückstand blieb. ‚Wir müssen schneller nach vorne umschalten‘ gab Trainer Giuseppe Vella schon Mitte der ersten Halbzeit seinen Jungs mit auf den Weg, denn offensiv konnte sich un-sere Mannschaft in der Tat nur wenig durchsetzen. Bösingen machte nach Ballverlusten die Räume geschickt zu, stellte den Ballführenden GSV Spieler immer wieder in Überzahl und war im Spiel nach vorne gedankenschneller. Das zeigte sich auch nach dem Seitenwechsel, als Admir Fajic zunächst gegen Yannick Spät und kurz darauf gegen Marius Müller retten musste. Immerhin gehörten unse-rem GSV die nächste Viertelstunde, aber wieder schlug der VfB Bösingen zum richtigen Zeitpunkt zu. Und wieder konnte die GSV Abwehr einen Eckball nicht konsequent verteidigen, der Ball flog Marius Müller vor die Füße und der schloss aus kurzer Distanz zum 2:0 ab. ‚Beim 0:1 haben wir ge-schlafen, beim 0:2 hat die Zuordnung nicht gepasst‘ so Giuseppe Vella, ‚beim 0:3 hatten wir dann natürlich aufgemacht‘. Unsere Mannschaft zeigte aber eine tolle Moral und investierte weiter viel in das Spiel: Max Knorn prüfte mit einem Freistoß noch Bösingens Keeper Maximilian Pfau, eine Minute später machte Bösingen bei einem Konter durch Benedikt Bantle alles klar. ‚Wir haben zu langsam nach vorne umgeschaltet, haben zu wenig Nadelstiche gesetzt und waren nicht zwingend genug‘ so Giuseppe Vella, ‚heute hat die effektivere Mannschaft gewonnen‘. Die Niederlage ist aber kein Beinbruch, am Sonntag sollen mit Unterstützung der Maichinger Fans wieder die Punkte im heimischen Allmend bleiben.

GSV Maichingen spielte mit:
Admir Fajic, Thomas Ivan, Filip Primorac, Marius Güra, Ersan Delice (46. Marius Pfender), Daniel Mägerle, Filippo Intemperante (59. Kane Ehmke), Patrick Gurka, Flavio Heiler, Dirk Prediger (70. Max Knorn), David Filipovic

Tore:
1:0 Marius Müller (22.), 2:0 Marius Müller (65.), 3:0 Benedikt Bantle (80.)
© GSV Maichingen Abteilung Fußball